Welpenschule

Den Grundstein für das Erwachsenenleben legen.


Heutzutage ist es üblich, mit seinem Welpen in die Welpenschule zu gehen.

Besonders wichtig im Welpentraining ist der soziale Kontakt zu den Artgenossen. Eine gute Welpenschule zeichnet sich durch gewaltfreie Erziehungsmethoden, kleine Gruppen, kurze Übungseinheiten und einem gut geregelten Sozialspiel aus.

In der Welpenschule wirst du lernen, deinen Welpen im Umgang mit anderen Hunden zu lesen, und wenn es sein muss, auch zu beschützen.

Es werden Übungen wie Sitz, Platz, Abruf, Ja-Nein-Übung und das Gehen über unterschiedliche Untergründe absolviert.

Außerdem werden in jeder Welpenstunde Fragen beantwortet, die dir auf der Seele liegen, wie zum Beispiel Fragen über die Stubenreinheit, das Alleinbleiben, wie lang darf ein Spaziergang am Anfang sein usw.

welpentraining, welpenschule
© DER LILA HUND Welpenschule zur Sozialisierung

Für dieses Gruppentraining wirst du verschiedene Ausrüstungsgegenstände benötigen: Halsband, Geschirr, Kurzleine, Schleppleine und Leckerlies.

Dauer: 8 x 60 Minuten

Kosten: 120,00 €

Inklusive: ein kostenfreier einstündiger "Hausbesuch"


Öffnungszeiten


Montag: geschlossen

Dienstag: 9-12 u. 16-20 Uhr

Mittwoch: 9-12 u. 16-20 Uhr

Donnerstag: geschlossen

Freitag: 9-12 u. 16-20 Uhr

Samstag : geschlossen

Kontakt


 Großer Damm 13

21702 Ahlerstedt

Tel.: 04166-6339990

Mobil: 0175-4607742

E-Mail: der-lila-hund@t-online.de

Social Media