Blutegeltherapie


In den letzten Jahren erfreut sich die Blutegeltherapie immer größerer Beliebtheit. Auch in der Hundephysiotherapie werden die Egel immer häufiger eingesetzt. Und das ist durchaus plausibel, denn sie können mehrere Probleme gleichzeitig angehen. Der Speichel enthält viele unterschiedliche Wirkstoffe, die u.a. entzündungshemmend, blutverdünnend, entgiftend und schmerzstillend wirken. Deswegen kann der Blutegel auch bei vielen Erkrankungsbildern eingesetzt werden. Wie z.B. bei Arthrose, Arthritis, Hämatomen, Abszessen, Narben, Nervenentzündungen, Spondylosen, Ataxie, Bandscheibenvorfällen u.v.m. Der Biss des Blutegels ist annähernd schmerzfrei, wahrscheinlich durch die Wirkstoffe im Speichel des Egels, die wie eine örtliche Betäubung wirken.

Der Begriff Egel kommt aus dem griechischem, Echis und bedeutet so viel wie "kleine Schlange".

blutegeltherapie für hunde
© Physiotherapie für Hunde - Blutegeltherapie - DER LILA HUND

Öffnungszeiten


Montag: geschlossen

Dienstag: 9-12 u. 16-20 Uhr

Mittwoch: 9-12 u. 16-20 Uhr

Donnerstag: geschlossen

Freitag: 9-12 u. 16-20 Uhr

Samstag : geschlossen

Kontakt


 Großer Damm 13

21702 Ahlerstedt

Tel.: 04166-6339990

Mobil: 0175-4607742

E-Mail: der-lila-hund@t-online.de

Social Media