Lymphdrainage für Hunde

Physiotherapie für Hunde - Lymphdrainage

lymphdrainage für hunde
© Physiotherapie für Hunde - Lymphdrainage - DER LILA HUND

Lymphdrainage

Das Lymphgefäßsystem ist neben dem Blutkreislauf das wichtigste Transportsysem im Körper des Hudes und spielt auch im Immunsystem eine wichtige Rolle. Wird der Lymphabfluss gestört, kann sich Flüssigkeit im Gewebe stauen, was zu Schwellungen unter der Haut führt. Da die oberfächlichen Lymphbahnen nahe unter der Haut verlaufen, kann man mit den sanften Techniken der manuellen Lymphdrainage wunderbar darauf einwirken und somit entstauend regulieren. Gerade nach Verletzungen und Operationen wie zum Beispiel am Kreuzband haben die Hunde  häufig mittlere bis starke Schwellungen. Durch eine Lymphdrainage in diesem Gebiet wird nicht nur die Schwellung schneller abgebaut, sondern auch die Wundheilung begünstigt; denn da wo der Lymphabfluss gestört ist, ist auch die Wundheilung gestört.

Die Lymphdrainage beginnt nicht im betroffenem Gebiet, sondern im vorgeschalteten intakten Lymphabflusssystem. Damit kommt es zu einer Sogwirkung auf das Ödemgebiet und zum verbessertem Abtransport der Flüssigkeit.

Die Lymphdrainage sollte zu Beginn täglich und anschließend 2-mal bis 3-mal wöchentlich durchgeführt werden.


Kursgebühren

Kurseinteilung

Mitzubringen



Jetzt Termin vereinbaren

oder Fragen klären

termin Lymphdrainage

Urheber: damedeeso / 123RF Lizenzfreie Bilder

Telefonisch

0172 9086687

oder per E-Mail



DER LILA HUND Physiotherapie für Hunde - Lymphdrainage